Dienstag, 25.08.2020

Leonhardgürtel 24 (neben Ursulinnen)

TN-Beitrag incl. Gartenpflegebeitrag: 16 Euro (Kinder 50%)
Verbindliche Anmeldung: Michael Flechl, 06644984258

oder michael.flechl@outlook.com


Begrenzte Plätze! Im Anschluss gibt es noch ein paar Köstlichkeiten und Stärkungen vom Garten, wie auch von Foodsharing Graz!

https://www.facebook.com/events/582745939270854/

Mittwoch, 26.08.2020

© Werner Gamerith

Die Natur schenkt uns weit mehr als heilsame Ruhe, spannende Abenteuer oder künstlerische Anregung, sie ist die Grundlage unserer Existenz. Daher gehört Naturkenntnis zum Verständnis unserer Welt, Naturschutz zur Sicherung unserer Zivilisation und Naturliebe zu einer zukunftstauglichen Ethik. Dies alles lernen wir spielerisch durch Naturerlebnisse, die uns froh machen und dabei manche Antwort auf philosophische Fragen enthalten.


In seinem Bildervortrag führt Werner Gamerith ebenso wie in seinem gleichnamigen Buch von schönen Naturbegegnungen zu ermutigenden Einsichten auf der Suche nach einem guten Leben.

Wann: 26. August 2020, 18:30 Uhr
Wo: Im Vortragssaal des Naturhistorischen Museums Wien

Die Veranstaltung ist eine gemeinsame der Freundes des NHM, des NHM Wiens und des Tyrolia Verlags.

 

Donnerstag, 27.08.2020

Messendorfberg 65 beim Garteneingang, 8042 Graz

Anmeldung: bei Hr. Michael Flechl Tel 06644984258

oder michael.flechl@outlook.com

https://www.facebook.com/events/1197645360600107/

Freitag, 28.08.2020

Treffpunkt: Gasthaus Reisinger, Marktplatz 8, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Gäste sind beim Stammtisch der |naturschutzbund|-Bezirksgruppe Freistadt herzlich willkommen!

 

 

Hauenstein-Mariatrost, Höhe Föllingerstraße 116, 8044 Graz

Der Naturschutzbund Steiermark lädt auch heuer wieder zu einer "Schmetterlingsnacht am Hauenstein" im artenreichen ehemaligen Steinbruch Hauenstein-Mariatrost ein! Durch Leuchtzelte werden geflügelte Nachtschwärmer angelockt und von verschiedenen Schmetterlingsexperten bestimmt, sowie ihre zoologischen Besonderheiten dargelegt; ferner wird Prof. Johannes Gepp Fauna und Flora des Hauenstein erläutern.

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der coronabedingten Situation die Teilnehmerzahl begrenzt und somit eine Anmeldung unbedingt erforderlich ist; mitzubringen sind festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe.

Bei Schlechtwetter: Ersatztermin 4. September 2020

Anmeldung: office@naturschutzbundsteiermark.at

oder Tel. 0316/322 377 - 16 (Mo bis Do: 9 - 15 Uhr, Fr: 9 - 13 Uhr)

Samstag, 29.08.2020

St. Radegund Schöckl-Seilbahn (Talstation)

Treffpunkt: St. Radegund Schöckl-Seilbahn (Talstation)
Teilnahmebeitrag: 30 EUR (Kinder 50%)
Inhalt: Bei der Kräuterwanderung besuchen wir auch den Kneipp-Kräutergarten und kommen auf der „Ungarischen Runde“ bei mehreren Quellen vorbei, bei denen wir kurz Inne halten. Dabei lernen wir gesunde essbare Wildkräuter, Heilpflanzen und Wildobst kennen, verkosten und sammeln diese. Weiters erfahren Sie viel Wissenswertes zu den Pflanzen, der richtigen Bestimmung (Merkmale), Kulturgeschichte, Inhaltsstoffe und deren Verwendung. Bitte eine Stofftasche oder einen Korb zum Kräuter sammeln mitnehmen. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt! Ein Erlebnis mit allen Sinnen!
Verbindliche Anmeldung und weitere Infos: michael.flechl@outlook.com

oder 06644984258

https://www.facebook.com/events/346707176299220/

Sonntag, 30.08.2020

Brunnalm (Veitsch) – unterer großer Parkplatz

Dauer: ca. Halbtag
TN-Beitrag: 40 EUR
Route: Brunnalm - Graf Meran Haus (auch Gipfel möglich)
Inhalt: Almkräuter, Heilpflanzen, Alpenblumen bestimmen und erkennen, Zeigerpflanzen, Naturschutzaspekte, Inhaltsstoffe und Verwendung! Das Sammeln der Kräuter steht im Mittelpunkt! Erlebnis mit allen Sinnen!
Bitte an Bergausrüstung, wie festes Schuhwerk, Regenschutz/ Sonnenschutz, ausreichend Getränke, ggfs. Wanderstöcke denken und zum Sammeln der Kräuter eine Stofftasche mitnehmen! Gute Kondition und Trittsicherheit vorausgesetzt! Teilnahme auf eigene Gefahr! Begrenzte Plätze! Im Anschluss kann noch in die Pflanzlhütte eingekehrt werden.


Anmeldung und weitere Infos: Michael Flechl 06644984258

oder michael.flechl@outlook.com

https://www.facebook.com/events/643840599488770/

Freitag, 04.09.2020

Kössen

Liebe ExpertInnen!
 
Unsere heurige Aktion findet nun fix am 4. und 5. September 2020 in Kössen statt! Wir laden Sie/dich herzlich dazu ein, den Tag der Artenvielfalt mit uns zu verbringen in der Hoffnung auf spannende Artenfunde und ein „analoges" Miteinander. Wir haben 4 attraktive Untersuchungsräume (Wald / Schlucht / Moor) ausgewählt und werden die gewohnten T-Shirts und Verpflegung (Jause, Kaffee & Kuchen, Abendessen auf Einladung der Gemeinde Kössen) anbieten können. Ganz speziell gibt es die Möglichkeit, die „Entlochklamm" am Samstag Vormittag mit dem Boot (inklusive 2-3 naturkundlichen Ausstiegen) zu erkunden - hierzu ist eine verpflichtende Voranmeldung notwendig!
 
Wir freuen uns auf deine/Ihre Anmeldung - dazu bitte bekannt geben:
Name, Fachgebiet, Teilnahme an der Raftingexkursion, Teilnahme am Abendessen der Gemeinde Kössen
 
 
mit besten Grüßen für das Team Artenvielfalt
Christa Eberle
 
 
Samstag, 05.09.2020

Gumpoldskirchen

co Norbert Sauberer

Ein besonderes Geschenk machte uns Frau Rita Prokes mit einem artenreichen Halbtrockenrasen an der Thermenlinie. Durch langjährige extensive Bewirtschaftung haben sich viele seltene Tier- und Pflanzenarten etablieren können, darunter u.a. Adria-Riemenzunge und Hummel-Ragwurz. Die Fläche wird jährlich im Spätsommer gemäht und wir werden das Heu zusammenrechen und es zum Abtransport vorbereiten.

Mehr zu den Halbtrockenrasen Spielbretter bei Gumpoldskirchen …

Betreuung: Mag.a Gabriele Pfundner 0680 314 314 3
Treffpunkt: 10:00 Uhr vor Ort
Anreise: Mitfahrgelegenheit ab Wien möglich
Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe, festes Schuhwerk und Arbeitskleidung

Anmeldung erbeten!

Anmeldung + Auskunft unter Tel. 01/402 93 94, Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr oder via E-Mail an noe@naturschutzbund.at.

.