NATURSCHUTZBUND Österreich > Home

Willkommen beim | naturschutzbund |

Der | naturschutzbund | ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verein, in dem alle naturliebenden Menschen willkommen sind. Wir sind eine lokal verankerte Naturschutzorganisation mit überregionalem Konzept: Höchst aktive Landes-, Bezirks- und Ortsgruppen setzen sich gemeinsam mit dem Bundesverband seit 1913 für die dauerhafte Erhaltung unserer Natur und ihrer Vielfalt ein.

 

Kann ein Einzelner überhaupt etwas bewirken? Aber sicher! Das beweisen viele engagierte NaturschützerInnen mit ihren Erfolgen. Unter dem Motto "und es lohnt sich doch" haben wir uns auf die Suche nach NaturschützerInnen und "ihren" Erfolgen gemacht - entstanden sind wunderbare Portraits!

 

Eberhard Stueber - Krimmler Wasserfaelle   Wolfgang und Erika Retter - Isel   Hildegard Breiner - erneuerbare Energie

28.07.2014 von Christine Pühringer (Kommentare: 0)

Grünes Band Europa – Spurensuche in Wildnis und Geschichte

Wachturm in Tarvis
Relikte der militärischen Sperrzone © Christine Pühringer

Eine internationale Pressefahrt entlang des Grünen Band Europa begab sich auf Spurensuche in Wildnis und Geschichte entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs von der Adria bis zu den Alpen - von Triest bis nach Arnoldstein.

Anlass ist der Fall der Mauer, der sich heuer zum 25.mal jährt.

Weiterlesen …

03.07.2014 von Dagmar Breschar (Kommentare: 0)

Offener Brief zum Hochwasserschutz

Überschwemmter Auwald © Kovacs
Überschwemmter Auwald © Kovacs

Der Naturschutzbund wendet sich im Namen des Nationalen Ramsar-Komitees an die Landeshauptleute mit der dringenden Bitte, einen umfassenden Feuchtgebietsschutz als integrale Hochwasserschutzmaßnahme in die Landesentwicklungs- und Landesraumordnungsprogramm aufzunehmen.

Weiterlesen …

01.09.2014 von Michaela Groß (Kommentare: 0)

Die Wechselkröte (Bufo viridis) – gut getarnt im Military-Look

Wechselkröte
© Alois Kugler

„Artenschutz-Tipp“ für September

Die Wechselkröte steht - gemeinsam mit anderen Amphibienarten -  in Österreich auf der Roten Liste. Grund dafür ist der fortschreitende Verlust von Laichgewässern und die Zerstörung ihres Lebensraumes.

Weiterlesen …

01.09.2014 von Michaela Groß (Kommentare: 0)

Nisthilfen für seltene Schleiereule im Bezirk Vöcklabruck

Montieren eines Schleiereulenkastens
© Heidi Kurz

Die Schleiereule (Tyto alba) hat in Oberösterreich ihr Hauptverbreitungsgebiet im südwestlichen Innviertel (Bezirk Braunau). Dort ist sie seit dem Anbringen von Nistkästen durch Karl Lieb ab 1991 wieder ein regelmäßiger Brutvogel geworden.

Weiterlesen …

20.08.2014 von Julia Kropfberger (Kommentare: 7)

Streng geschützter Wanderfalken-Brutplatz in Linz soll vorsätzlich für immer zerstört werden - Jetzt unterschreiben!

Wanderfalke
Wanderfalke © Josef Limberger

Massive Artenschutzverletzung wissentlich geplant - streng geschützter Wanderfalken-Brutplatz soll vorsätzlich für immer zerstört werden, warnen der | naturschutzbund | Oberösterreich und die Bürgerinitiative „Rettet den Wanderfalken“.

Weiterlesen …

10.08.2014 von Julia Kropfberger (Kommentare: 0)

Eindrücke vom Green Belt Camp Maltsch 2014

Green Belt Camp 2014 © J. Kropfberger
Green Belt Camp 2014 © J. Kropfberger

Eine Woche lang arbeiteten die Teilnehmer des Green Belt Camps Maltsch 2014 des Naturschutzbund Oberösterreich ehrenamtlich im NATURA 2000 Maltsch am Grünen Band Österreichs.

Weiterlesen …

Weitere Meldungen aus den Bundesländern

| naturschutzbund | Oberösterreich (10.08.2014):
Eindrücke vom Green Belt Camp Maltsch 2014
| naturschutzbund | Vorarlberg (08.08.2014):
Informationskampagne „Wir leben 2000 Watt“
| naturschutzbund | Oberösterreich (01.08.2014):
Das Grüne Koboldmoos (Buxbaumia viridis)
| naturschutzbund | Oberösterreich (27.07.2014):
Das war die Umweltbaustelle Naturpark Mühlviertel 2014
| naturschutzbund | Oberösterreich (18.07.2014):
„Die Büffel sind los“
| naturschutzbund | Salzburg (16.07.2014):
Selbst gebastelte Solarboote im Pegasus-Brunnen