Zündende Naturschutzaktion mit Sirius

Alle Tagfalter Österreichs sind bereits auf www.naturbeobachtung.at meldbar und durch eine neue Serie von Zündhölzern, die wirklich ein Blickfang sind, wird der Tagfalterschutz nun fortgesetzt.
 
Diesmal schmücken zwölf unserer wunderschönen heimischen Tagfalter die Vorderseiten der Schachteln, die der österreichische Zündholzhersteller Sirius Match in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund herausgegeben hat.
 
Schon seit langem ist es Sirius Match wichtig, die Zündhölzer möglichst umweltfreundlich zu erzeugen. Dazu gehört nicht nur die schwefelfreie Produktion, sondern auch die Verwendung von Hölzern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern der EU. Zudem sind die Zündhölzer FSC-zertifiziert.
 
„Die Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund ist für uns ein weiterer Schritt, für die Natur aktiv zu sein“, so Sirius-Geschäftsführer Rupert Waranitsch.
 
Da im Fokus der Schutz der Tagfalter durch Wissensvermittlung steht, zieren nicht nur wunderschöne Aufnahmen die Vorderseiten der Schachteln, sondern es ist auch Wissenswertes zum jeweiligen Schmetterling auf der Rückseite vorhanden. Wenn Sie Interesse an den Langhölzern mit Schmetterlingsmotiven haben: Die Zündholz-Serie ist bei der Bundesgeschäftsstelle des NAturschutzbund Österreich erhältlich.
 

Wenn Sie neugierig geworden sind – hier stellen wir Ihnen die abgebildeten Tagfalter kurz vor:

Wer flattert denn da?

Weitere Informationen zu den Tagfaltern Österreichs und aktuellen Projekten sowie Fotos finden Sie auf www.naturbeobachtung.at  Hier können Sie auch Ihre Tagfalter-Beobachtungen melden!
 
 
Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …