Der Hauhechelbläuling

© piclease / Erk Dallmeyer

Der häufige Hauhechelbläuling bewohnt Wiesen und Heiden bis auf 2400m. Das Männchen ist blau gefärbt mit schwarzer Umrandung, das Weibchen dunkelbraun und/oder blau mit orangefarbigen Randflecken. Auf der graubraunen Unterseite zeigen sich orangefarbige Randmonde und schwarze, weiß umrandete Punkte, sowie ein schwarzer, herz- oder spießförmiger Punkt in der Mitte des Hinterflügels.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …