Der Distelfalter

© Piclease/Wilhelm Gailberger

Der gelbbraun bis orange gefärbte Distelfalter trägt eine schwarze und weiße Fleckenzeichung auf seinen Flügeloberseiten. Die Unterseite dieses Wanderfalters ist weiß-braun gemustert und zeigt eine Reihe großer Augenflecken vor dem Außenrand. Von Anfang April bis Ende September findet man ihn in offenem, trockenem Gelände.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …