Woche der Artenvielfalt in Oberösterreich

Welterbe Tour Nationalpark Kalkalpen 
Oberösterreich 
Früher beherrschten Buchenwälder das Landschaftsbild Mitteleuropas, heute sind nur noch wenige in ihrer natürlichen Form erhalten. Die UNESCO hat 2017 die schützenswerten Buchenwälder im Nationalpark Kalkalpen zum ersten Weltnaturerbe Österreichs erklärt. Wandern Sie mit einem Nationalpark Ranger im größten Buchenwald-Schutzgebiet der Alpen und entdecken Sie, wie vielfältig und voller Leben diese natürlichen, alten Buchenwälder sind.

Diese Tour wird an den drei Standorten Hintergebirge (Reichraming), Bodinggraben (Molln) und Hengstpass (Windischgarsten) angeboten.

Rotbuchenwälder gibt es nur in Europa. Nach der letzten Eiszeit hat sich die Buche über große Teile Europas ausgebreitet und so das Erscheinungsbild eines ganzen Kontinents in weltweit einzigartiger Weise geprägt. Von der Meeresküste Nordwesteuropas bis in die europäischen Gebirge bildete die Buche Waldgesellschaften aus. So unterschiedlich die Standorte, so divers ist auch die Vielfalt an Waldtypen und Buchenwaldbewohnern: Mehr als 10.000 Tier-, Pflanzen- und Pilzarten finden hier ihren Lebensraum. Heute sind die natürlichen Buchenwälder Europas auf wenige Gebiete zurückgedrängt, umso wichtiger ist ihr Schutz.

Die Einzigartigkeit und gleichzeitig Schutzwürdigkeit der Buchenwälder hat die UNESCO mit der Auszeichnung als Weltnaturerbe anerkannt. Rund 91.000 Hektar der letzten alten Buchenwälder und Buchen-Urwälder Europas reihen sich nun wie der Yellowstone National Park oder die Südtiroler Dolomiten in die Liste der Weltnaturerbe-Stätten ein. Die Eintragung von insgesamt 41 Buchenwald-Schutzgebieten innerhalb 12 europäischer Länder stellt einen enormen Erfolgt für den Schutz und Erhalt der Buchenwälder dar.

Die Buchenwälder im Nationalpark Kalkalpen sind von außergewöhnlichem, universellem Wert:
# Groß & ursprünglich: 5.250 Hektar Welterbefläche, davon 246 Hektar Urwaldzellen
# Vielfältig: 6 verschiedene Buchenwaldgesellschaften decken das gebietstypische Buchenwald-Spektrum ab, mit spezifischen Arten wie Weißrückenspecht und Alpenbock
# Beständig: kontinuierliche Entwicklung der Buchenwälder in Europa seit 7.000 Jahren (Ausbreitung von Süd nach Nord)
# Gegensätzlich: das gemeinsame Vorkommen von Buche und Lärche innerhalb eines Bestandes wird durch stetige Störungen (Lawinen, Schneegleiten) ermöglicht

Preis: Erwachsene: € 17 p.P. (Tour nur für Erwachsene geeignet) 
  
 
  
NATURSCHAUSPIEL__3.png
NATURSCHAUSPIEL 
18.05.2019 
09:00 
17:00 
Exkursion 
Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben 
4462 Reichraming 
Ja 
für Senioren geeignet 
Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …