Woche der Artenvielfalt in Oberösterreich

Jäger des verlorenen Schatzes 
Oberösterreich 
Wir erforschen die Welt der Bäume und machen uns auf Spurensuche nach dem Leben darauf und darin. Verschiedene Plätze und Bäume erzählen uns Geschichten über die Gegenwart und die Vergangenheit, manchmal finden wir einen ganz persönlichen Schatz - ein Stück Holz, einen Stein oder andere Naturelemente. Der Streifzug durch die Waldwildnis endet für die hungrigen Forscher am Lagerfeuer.

Der Waldparkplatz stellt den Anfang als Treffpunkt unserer Tour dar. Nach der Kennenlernrunde streifen wir durch das Schutzgebiet und entdecken die Besonderheiten dieses fabelhaften Biotops. Haben Sie gewusst, dass Bäume auch zum Rohr werden können und trotzdem noch leben und wachsen? Dass Nadelbäume ihre toten Äste ein Leben lang behalten und ein Chinesenbart auch etwas mit einem Laubbaum zu tun hat? Dieser Wald, durch den früher einmal die Pferdeeisenbahn führte und eine wichtige Lebensader für die damalige Zeit darstellte, ist nun auch der Lebensraum zahlreicher Vögel, denen wir mit dem Fernglas nachstellen. Apropos Vögel und Bäume - weil ein Stück des großen Waldes mir gehört, können wir uns auch ein schönes interessantes Unikat suchen als Erinnerung, ein Stück Holz, ein Stein. Da genug Werkzeug vorhanden ist, wird es, wenn gewünscht bearbeitet und gestaltet. So kann jeder zu seinem eigenen Schatz kommen.

Den Abschluß bildet die Grillmöglichkeit am großen Feuer.

Preis:
Erwachsene 15.00 Euro (p.P.)
Kinder (bis 14 Jahre) 10.00 Euro (p.P.) 
  
 
  
NATURSCHAUSPIEL__16.png
NATURSCHAUSPIEL 
24.05.2019 
14:00 
18:00 
Exkursion 
Edisonstraße 3 
4623 Gunskirchen 
Ja 
Kinder willkommen 
Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …