Biotopexkursion Schwebfliegen

„Auf zarten Schwingen in die Insektenwelt – Schwebfliegen und andere Insekten“

Oberhalb von Schlins befindet sich unter dem Namen Oberwies in einem hügeligen Plateau eine Reihe von Mager- und Halbtrockenwiesen, die das erste Ziel dieser Exkursion sein werden. Die kleinteilige Landschaft mit Wiesen, Feldgehölzen und Wäldern beherbergt eine vielfältige Lebensgemeinschaft aus Pflanzen und Tieren. Danach wenden wir uns einer angrenzenden Feuchtwiese zu, von wo aus uns die Exkursion schließlich in den Wald führt. Alle drei Lebensräume warten durch ihre verschiedenen Voraussetzungen mit ihrer eigenen Flora und Fauna auf. Bei dieser Exkursion wird das Augenmerk auf den Schwebfliegen liegen, aber auch das andere Tierleben soll nicht außer Acht gelassen werden. Schwebfliegen sind als exzellente Flugkünstler vielen von Garten und Balkon bekannt, und ihre Bestäubungsleistung ist sehr gut und die zweitbeste nach der von Bienen. Die erwachsenen Tiere sind sehr vielgestaltig, und auch die Larven beeindrucken mit ihren vielfältigen und spezialisierten Lebensweisen.

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Postamt Schlins, Dauer: ca. 2 Stunden
Exkursionsleitung: Stefan Pruner, MSc

Veranstalter: Gemeinde Schlins und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung in Kooperation mit dem | naturschutzbund | Vorarlberg

Datum:

Zurück

.