Zahme Flüsse und wilde Bäche zwischen Wienerwald und Autobahn

Das westliche Einfallstor zur Stadt präsentiert sich als geräuschvolle Idylle. Begleiten Sie uns auf einer Wanderung durch diese Landschaft - von den Rückhaltebecken des Wienflusses zum Rotwassergrund im Lainzer Tiergarten - und erfahren Sie Interessantes zur Fauna und Flora der geschichtsträchtigen Feuchtbiotope im Westen der Stadt!

Leitung: Mag. Dr. Günther Karl Kunst

Treffpunkt: 10:00 Uhr, Südseite des Bahnhofs Wolf in der Au (Ausgang Richtung Wienfluss-Brücke)

Anfahrt: mit S50, Bus 50A oder Bus 451 von Hütteldorf und Bus 450 von Mauerbach

Dauer: ca. 4 Stunden

Unkostenbeitrag: für Mitglieder gratis, für Gäste 5€

Foto: © A. Schatten

Datum:

Zurück

.