Wachau - von Spitz über den Michaeler Berg nach St. Michael

Die Wachau ist im Herbst jedenfalls einen Ausflug wert. Heuer wandern wir von Spitz über das Rote Tor auf den Michaeler Berg und von dort hinunter nach St. Michael mit seiner eindrucksvollen Wehrkirche. Von dort geht es dann mit dem Bus zurück nach Spitz. Eine Jause beim Heurigen rundet die Herbstwanderung ab.

Führung: Maria Zacherl (0664 50 60 997)

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Treffpunkt: 9:50 Uhr in Spitz an der Donau (Bahnhof) oder in der Wachaubahn, die um 9:20 Uhr in Krems abfährt.

Anreise: 8:04 Uhr ab Wien Spittelau mit REX 4 bis Krems. 9:30 Uhr an Krems mit der Wachaubahn bis Spitz.
Rückfahrt: 15:10 Uhr ab Bhf. Sitz an der Donau mit Wachaubahn nach Krems und Wien

Aktuelles zur COVID-19 Situation:
Seit 15. September gilt wieder eine neue COVID-19-Verordnung. Davon betroffen sind auch unsere Exkursionen. Worauf Sie und wir achten müssen, haben wir hier angeführt:
- Ab 25 teilnehmenden Personen tritt die 3-G-Regel in Kraft. Auch wenn wir diese Zahl nicht erreichen sollten, bitten wir Sie, einen Nachweis über Ihre Impfung, Genesung oder Ihren Test mitzuführen, damit wir sie im Bedarfsfall kontrollieren können.
- Bei Durchführung eines Antigentest ist zu berücksichtigen, dass sich dessen Gültigkeitsdauer von 48 Stunden auf 24 verkürzt hat.

Datum:

Zurück

.