Verborgene Schätze - Mit dem Fahrrad durch das nordöstliche Tullnerfeld

© H. Grabherr

Mit dem Fahrrad begleiten wir Naturvermittler Carl Auer durch den Osten des nördlichen Tullnerfelds. Ausgehend von der Marktgemeinde Absdorf führt uns der Weg entlang von landwirtschaftlich geprägten Flächen mit mosaikartig verteilten Naturschätzen hin zur Marktgemeinde Hausleiten. Im Zuge dieser Exkursion werden wir auf die Bedeutung und Wichtigkeit letzter Refugien für Flora und Fauna aufmerksam, die in Form von Brachen, Windschutzstreifen, Restgräben, Flussläufen, Schottergruben und auch Straßenalleen in einer von Äckern geprägten Landschaft zu sehen sind. Im Spätfrühling stehen die Chancen gut so manche botanische und zoologische Besonderheit zu entdecken.

Führung: Carl Auer

Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: 08:45 Uhr am Bahnhof Absdorf-Hippersdorf
Anreise: 08:05 Uhr ab Wien Franz Josefs Bhf. mit REX 4 (Richtung Krems/Donau) bis Bhf. Absdorf-Hippersdorf
Rückfahrt: 13:37 Uhr ab Bahnhof Hausleiten b. Stockerau Bhf. mit Zug bis Wien

Kostenbeitrag: Mitglieder: 6,- €, Nichtmitglieder 8,- €. Unsere Naturführer arbeiten unentgeltlich. Danke!

Datum:

Zurück

.