Exkursion: Ornithologisch-botanische Frühlingswanderung

© Norbert Sauberer

Vom Bhf. Enzesfeld-Lindabrunn führt uns unsere Wanderung durch Wälder bis zum Gelände des Bildhauer-Symposiums Lindabrunn, wo man Skulpturen betrachten kann, die aus Steinen aus dem naheliegenden Konglomeratsteinbruch gefertigt wurden. Die an Pflanzen- und Tierarten reichen Trockenrasen sind in dieser Zeit besonders interesssant. Zurück zum Bahnhof gehen wir durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft.

Dauer: ca. 4 Stunden
Führung: Dr. Norbert Sauberer
Treffpunkt: 9:20 Uhr am Bhf. Enzesfeld-Lindabrunn
Anreise für Zugfahrer: 8:29 Uhr ab Wien Hbf. mit Zug R 2317 (Richtung Payerbach-Reichenau); in Leobersdorf Bahnhof umsteigen in den Zug R 6573 (Richtung: Weissenbach-Neuhaus) bis Enzesfeld-Lindabrunn
Rückfahrt: ab Enzesfeld-Lindabrunn 14:38 Uhr (möglich im 2-Std.-Takt)

Anmeldung + Auskunft unter Tel. 01/402 93 94, Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr. Anmeldungen ausschließlich über unser Büro! Unmittelbar vor einer Exkursion oder in einem Notfall erreichen Sie uns unter Tel. 0676-760 67 99
Kostenbeitrag: wenn nicht anders angegeben, Mitglieder: 6,- €, Nichtmitglieder 8,- €. Unsere NaturführerInnen arbeiten unentgeltlich. Danke!
Nicht vergessen: Festes Schuhwerk, Mückenschutz, Regenschutz, Proviant, ev. Fernglas

 

Ort: Lindabrunn

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …