Grenzüberschreitende Radtour entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs

Es hat sich viel geändert! Dort, wo wir noch vor vielen Jahren den "Eisernen Vorhang" vorfanden, genau dort, fahren wir heute mit dem Rad. Aus diesem Todesstreifen entstand das Grüne Band. Schon mal davon gehört? Auf unserer Radtour erkunden wir die vielfältige Natur entlang des Grünen Bandes. Vom Schilfgürtel des Neusiedler Sees über das Waldgebiet von Fertórákos bis zum „Tor der Freiheit“ führt uns unsere Tour. Und wenn wir genau hin sehen und die Ohren spitzen, öffnet sich die Vielfalt der pannonischen Tier- und Pflanzenwelt.
Mitzubrungen: geländetaugliches Rad (Strecke teilweise nicht befestigt), Helm, Getränk, evtl. Jause, Regen-, Sonnen- und Mückenschutz, wenn vorhanden: Fernglas
Bitte Reisepass nicht vergessen!

Treffpunkt: 10:00 Uhr Tourismusbüro Mörbisch, Hauptstraße 23

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …