Lehrgang blühende Landschaft

Als Mitveranstalter möchte der | naturschutzbund | Vorarlberg auf diesen Lehrgang aufmerksam machen.

Beweggrund/Ziele:
Eine blühende Landschaft kommt Mensch und Natur zu Gute. Sie sichert die Nahrungsgrundlagen der bestäubenden Insekten und damit den Erhalt von 80 % der heimischen Blütenpflanzen inkl. den landwirtschaftlichen Nutzpflanzen und sie erwirkt einen attraktiven Mehrwert für Naherholung und Tourismus.
Die Anlage, Pflege und Bewirtschaftung blühender Landschaften ist vielfach anspruchsvoll und komplex und braucht an vielen Orten Rat und Unterstützung. Mit diesem Lehrgang wollen wir deshalb praktisches Orientierungs- und Umsetzungswissen anbieten und Schritt für Schritt einen Kreis von ehrenamtlich engagierten BlühbotschafterInnen aufbauen.

TeilnehmerInnen:
Interessierte Menschen, die sich aktiv für eine bienen- und insektenfreundliche Bewirtschaftung und Pflege von Grün- und Freiflächen einsetzen wollen, so z.B.: Imker- und GärtnerInnen, Land- und Forstwirte, MitarbeiterInnen von Gemeinden und Maschinenringen, ArchitektInnen, PlanerInnen, Naturschutz-Aktive, LehrerInnen usw.

Der Lehrgang ist ein in sich verschränktes modular aufgebautes Bildungsangebot und kann deshalb nur als Gesamtpaket gebucht werden.

Kosten:
€ 250,00 (inkl. Lehrgangsunterlagen)

Veranstalter:
Bodensee Akademie in Zusammenarbeit mit den Partnern des Netzwerkes blühendes Vorarlberg und des Interreg V Projektes Blühendes Bodenseeland

Datailprogramm
Bodensee Akademie
Tel: 05572/33064
E-Mail: office@bodenseeakademie.at
Homepage: www.bodenseeakademie.at

Anmeldung bis Fr. 29. März 2019

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …