Broschüre: Gewässerrallye

Familienexkursion Rheinholz@ Bianca Burtscher

Interreg-Projekt „Kleingewässer“:
Gewässerrallye – Handreichung für Aktionen an Gewässern

Für Kinder und Familien haben Mag. Bianca Burtscher, | naturschutzbund | Vorarlberg und Dipl. Biol. Claudia Grießer, BUND Naturschutz in Bayern, Kreisgruppe Lindau im Rahmen des Interreg-Projektes „Kleingewässer“ gemeinsam mit der Umweltpädagogin Mag. Agnes Steininger eine Gewässerrallye konzipiert. An verschiedenen Stationen können große und kleine ForscherInnen spannenden Fragen nachgehen: Warum gehen Wasserläufer nicht unter? Wie sehen Libellen und Frösche als „Babies“ aus? Wie weit wandern Amphibien? So entdecken sie auf spielerische Weise Kleingewässer und ihre Lebewelt. In Form einer Broschüre steht die Gewässerrallye nun allen in der Umweltbildung Engagierten zur Verfügung. Aus der bunten Palette an Stationen können sich LehrerInnen, FreizeitpädagogInnen, Eltern etc. ihr Programm zusammenstellen. Den Stationenbeschreibungen stehen jeweils Beschreibungen für BetreuerInnen gegenüber. Im Anhang finden sich die Vorlagen für die zu verwendenden Materialien. Vertiefende Informationen bieten Artensteckbriefe zu ausgewählten Tier- und Pflanzenarten der Kleingewässer. Diese erstellten Mag. Bianca Burtscher und Dipl. Biol. Claudia Grießer im Rahmen des Interreg-Projektes „Kleingewässer“ gemeinsam mit Dipl. Biol. Anne Puchta. Die Gestaltung der Broschüre übernahm Marius Krebs, Bundesfreiwilliger der Kreisgruppe Lindau.

Weitere Info zum Interreg-Projekt: www.kleingewaesser-netzwerk.org

Broschüre

Die Broschüre ist für Interessierte gratis!

Gegen Übernahme der Portokosten erhalten Sie sie per Post. Sie können sie auch im Naturschutzbund-Büro bei Voranmeldung (vorarlberg@naturschutzbund.at oder T. 05572/29650) abholen.

Zudem steht die Broschüre auch zum Download bereit: (1 PDF Datei)

Stimmen zur Broschüre:

Marlene Juen, VS Schnifis:
Bei uns in Schnifis gibt es den Fallersee, den wir alle sehr lieben.
Ich freue mich sehr darauf, mit den Kindern "tiefer in den See einzutauchen".
Mit Ihrer Broschüre ist das jetzt eine wunderschöne Arbeit, die ich gleich im Herbst beginnen werde.“

Zurück