Hummeln melden und Citizen Science Award 2018 gewinnen!

© Walter Wallner

Könnten Sie sich ein Leben ohne Apfel vorstellen? Oder die Steiermark ohne Kürbiskernöl? Wenn der Verlust der Artenvielfalt weiterhin so dramatisch voranschreitet, könnte diese Vorstellung Wirklichkeit werden. Bedingt durch ihre Kältetoleranz sind Hummeln als Bestäuber von mehreren hundert Pflanzenarten, speziell bei kühlen Temperaturen wenn Honigbienen kaum ausfliegen, besonders wichtig. Der Naturschutzbund erforscht seit einigen Jahren unter Mithilfe von Citizen Scientists auf der Meldeplattform www.naturbeobachtung.at die Verbreitung der 42 aktuell in Österreich vorkommenden Hummelarten. Denn Daten über Hummeln gibt es leider sehr wenig und nur wenn man weiß, wo sie überall noch vorkommen, kann man sie auch schützen! Forschen Sie mit, beobachten, fotografieren und melden Sie die dicken, pelzigen Brummer auf www.naturbeobachtung.at.

Anmeldung: Einfach auf www.naturbeobachtung.at als User registrieren und los geht´s!
Für Schulklassen: Anmeldung unter naturbeobachtung@naturschutzbund.at 
Wettbewerbszeitraum: 1. Mai bis 30. Juni 2018

Bewertungsmodus:

  • Pro MelderIn bzw. Schulklasse werden die eingegangenen Hummelmeldungen auf www.naturbeobachtung.at ausgewertet.
  • 2 Einzelpersonen und 1 Schulklasse mit den meisten Meldungen VERSCHIEDENER Hummelarten gewinnen. 
  • Gewertet werden nur Meldungen, die mit Foto abgegeben und über die interaktive Karte im Meldeformular georeferenziert 
  • Für jede unterschiedliche Hummelart gibt es 10 Bonuspunkte.
  • Für jede Meldung, bei der anhand des Fotos auch die Blütenpflanze (also die Nahrungspflanze der Hummel) richtig bestimmt wurde, gibt es 5 Bonuspunkte. Es gibt dafür ein eigenes Feld im Meldeformular.

Den fleißigsten MelderInnen winken im Herbst Sachpreise im Wert von mehr als 1000 € (Fotausrüstung, Gutscheine o.ä.) und der fleißigsten Schulklasse 1000 € für die Klassenkassa. Der Citizen Science Award 2018 wird außerdem im Rahmen einer Festveranstaltung in Wien verliehen! 

Unter allen 6 Projekten, die beim CSA mitmachen wird an jene Schulklasse, die mit einem besonders kreativen Video ihre Teilnahme am Citizen Science Award dokumentiert, ein Sonderpreis von 3000 € für die Klassenkassa vergeben! Mitmachen lohnt sich also!


Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …