Öffentliche Konsultation: jetzt mitmachen!

Mögliche Elemente der nationalen Biodiversitäts-Strategie 2030

© Klaus Michalek

In Österreich wird derzeit an einer neuen Strategie zum Schutz der Biodiversität gearbeitet.

2019 wurde vom BMK gemeinsam mit dem Umweltbundesamt ein partizipativer Prozess zur Entwicklung einer Biodiversitäts-Strategie Österreich 2030 gestartet– der Biodiversitätsdialog 2030. Ein wichtiger Meilenstein in diesem Prozess ist die Durchführung einer öffentlichen Konsultation zu möglichen Elementen der Biodiversitäts-Strategie Österreich 2030.

Die für die öffentliche Konsultation vorbereitete Unterlage wurde auf Basis der Beiträge von Expert*innen bei den 2019 durchgeführten Workshops sowie insbesondere den Vorgaben der EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 entwickelt.

Der auf die Konsultation folgende nächste Schritt ist die Erarbeitung eines ersten Entwurfs der neuen österreichischen Biodiversitäts-Strategie.
Dieser Entwurf wird auch Angaben zu den Akteuren sowie zur Überprüfung der Umsetzung der Strategie beinhalten.
Die Umsetzung der Strategie ist jedenfalls eine gemeinsame Aufgabe aller zuständigen Akteure.
Die Abstimmung des Strategieentwurfs mit den betroffenen Akteuren und Stakeholdern erfolgt in der Nationalen Biodiversitäts-Kommission.

Bis 27. September findet nun die öffentliche Konsultation der von Expert*innen entwickelten Elementen zu dieser "nationalen Biodiversitäts-Strategie 2030" statt. Machen auch Sie mit!

Alle INformationen finden Sie auf www.biodiversitätsdialog2030.at

Zurück