Das vielfaltleben-Gemeindenetz wächst weiter

© Gemeinde Gramastetten

Das vielfaltleben-Netzwerk umfasst Gemeinden, die vorbildhafte Natur- und Umweltschutzaktivitäten auf ihrem Gemeindegebiet setzen und damit zeigen, dass ihnen Natur und Umwelt am Herzen liegen. Schon knapp 145 Gemeinden haben sich österreichweit zusammen geschlossen, um der Artenvielfalt unter die Arme zu greifen. Zahlreiche Partner sind ebenso eingebunden wie die Bevölkerung. „Jeder kann etwas beitragen!“ ist die Kernbotschaft der Initiative, die sich deshalb speziell an lokale Akteurinnen und Akteure richtet, die in ihrer Gemeinde oder Region etwas bewegen wollen. Gemeinden können nämlich bei der Gestaltung ihrer Straßenränder, Parks und öffentlichen Flächen, aber auch von Schulgebäuden oder Friedhöfen eine Vorbildfunktion übernehmen.

In den letzten Tagen hat sich das Netzwerk sowohl in Nieder- als auch in Oberösterreich erweitert. Wir begrüßen ganz herzlich die Gemeinden Hollenstein an der Ybbs sowie Gramastetten als neue vielfaltleben-Gemeinden. Wir freuen uns schon, über viele spannende Aktivitäten pro Artenvielfalt berichten zu dürfen.

vielfaltleben ist eine Kampagne des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und des | naturschutzbund | Österreich in Kooperation mit birdlife Österreich, UWD und WWF. Gefördert durch Mittel von Bund und EU. 


Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …