Kreuzspinne, Rehbock und Wespe: Der besondere Blickwinkel verhalf zum Sieg

Kreuzspinne © Margit Maruschko

Der vielfaltleben Fotowettbewerb des Naturschutzbundes brachte großartige Bilder aus der heimischen Natur! Die vom Naturschutzbund organisierte vielfaltleben-Woche der Artenvielfalt bietet jedes Jahr im Mai einen Höhepunkt zum Natur-Erleben. Fast 300 Veranstaltungen von verschiedensten Organisationen boten auch heuer wieder vielfältige Möglichkeiten, die Natur näher kennenzulernen. Gleichzeitig startete ein Naturfoto-Wettbewerb unter dem Motto „Schönstes Bild der heimischen Natur“, mit dem zum Selbst-Erleben und -Beobachten angeregt wurde.

1.100 Bilder wurden eingereicht, aus denen eine Jury nun zehn Sieger ermittelte. Die ganz besondere Perspektive brachte den zehn Siegern des Naturschutzbund-Fotowettbewerbes einen Preis ein. Den Hauptpreis – ein CL Companion Fernglas von Swarovski Optik im Wert von € 1.000,- - gewann Margit Maruschko aus Innsbruck.

„Diese Nahaufnahme einer Kreuzspinne hat die Jury besonders beeindruckt. Die deutlichen Details ermöglichen ein Kennenlernen eines eher unbekannten und oft ungeliebten Tieres. Die beinahe in der Luft schwebende Haltung lässt die Fähigkeiten dieser faszinierenden Wesen erahnen“, macht vielfaltleben-Projektleiterin Doris Landertinger die Entscheidung der Jury deutlich. Die zehn außergewöhnlichen Siegerbilder sind auf hier zu sehen

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …