Aufmerksame Hummelbeobachter sind gefragt!

© Walter Wallner

Können Sie sich ein Leben ohne Apfel vorstellen? Oder die Steiermark ohne Kürbiskernöl? Wenn der Verlust der Artenvielfalt weiterhin so dramatisch voranschreitet, könnte diese Vorstellung Wirklichkeit werden. Bedingt durch ihre Kältetoleranz sind Hummeln als Bestäuber von mehreren hundert Pflanzenarten, speziell bei kühlen Temperaturen, wenn Honigbienen kaum ausfliegen, besonders wichtig.

Der Naturschutzbund bittet nun aufmerksame Hummelbeobachter um ihre Hilfe, besonders fleißige können auch gewinnen. Für Einzelpersonen gibt´s Sachpreise, für Schulklassen einen Beitrag zur Klassenkassa.

Nähere Infos im Anhang und auf www.naturbeobachtung.at/hummeln

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …