Stiftung Blühendes Österreich unterstützt Trockenrasenprojekt

Trockenrasenberge im Bezirk Hollabrunn stehen im Zentrum des LEADER Projektes "Naturschätze im zentralen Weinviertel". 2017 wurde die Flora, die Schmetterlings- und Heuschreckenfauna und die Vogelwelt ausgewählter Berge erhoben und davon ausgehend 2018 Pflegekonzepte erstellt. Sukzessive werden die Pflegemaßnahmen nun umgesetzt.

Die von REWE ins Leben gerufene Stiftung „Blühendes Österreich“ setzt sich gemeinsam mit BirdLife Österreich für den Schutz, die Aufwertung und den Erhalt der heimischen Artenvielfalt und Natur ein. Im Rahmen der Naturschutzstrategie 2018-2022 „Nachhaltigkeit verankern. Österreichs Vielfalt leben“ kofinanziert Blühendes Österreich ausgewählte Projekte, die im Rahmen öffentlicher Förderprogramme unterstützt werden.

Die Förderschiene LEADER, mit der Bund, Land und EU das Projekt fördert, sieht nur eine Teilförderung vor. Es wäre für uns als Verein nicht möglich gewesen, diese Fördergelder in Anspruch zu nehmen, wenn es uns nicht gelungen wäre, einen Financier für die restlichen Mittel zu finden. Es freut uns daher sehr, dass die Stiftung sich bereit erklärt hat, unser Projekt finanziell zu unterstützen.

 

Zurück