NÖ Naturschutztag 2020: Exkursion ins Haslauer Moor

© Im Haslauer Moor M. Gross

Aufgrund von COVID-19 mussten wir ja leider den NÖ Naturschutztag 2020, der am 3. Oktober in Gmünd geplant war, kurzfristig absagen. Doch wir haben es uns nicht nehmen lassen, die Exkursion in das Haslauer Moor trotzdem durchzuführen. Als Veranstaltung im Freien waren die Covid-Herausforderungen einfach umsetzbar. Es hat sich gelohnt. Rund 70 Teilnehmer*innen kamen nach Amaliendorf und folgten den drei Exkursionleiter*innen DI Angelika Ebhart, Mag. Axel Schmidt und DI Christian Boigenzahn ins Haslauer Moor. Alle drei wussten viel Interessantes zu den Mooren, deren Bedeutung, deren Schutz und den Möglichkeiten der Restauration zu erzählen. Ergänzt wurden die Moorinformationen mit kulturgeschichtlichen Aspekten des Ortes Amaliendorf. 

Vier Stunden lang Zeit im Haslauer Moor um Interessantes zu hören, Schönes zu sehen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das war der heuer etwas andere NÖ Naturschutztag 2020.  Einige besuchten im Anschluss noch das Naturparkhaus im Naturpark Heidenreichsteiner Moor für einen netten gemeinsamen Ausklang.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses schönen Tages beigetragen haben.

Impressionen siehe hier (flickr) ...  

Informationen zu den Waldviertler Mooren finden Sie auf der Projektseite "Connecting Nature AT CZ" ...

 

Zurück