Pflegeeinsatz im Naturdenkmal Hellwiese

© Gabriele Pfundner

Das Naturdenkmal Hellwiese in Kaltenleutengeben im Wienerwald gelegen, ist eine artenreiche Feuchtwiese in der sich Orchideen wie das breitblättrige Knabenkraut in einem schönen Bestand finden lassen. Gesäumt wird die Wiese von einem hangseitigen Eichen-Buchen Wald mit Halbtrockenrasen-Elementen. Diese besondere Gegebenheit ist charakteristisch für den Kalk-Wienerwald.

Der Naturschutzbund Niederösterreich bemüht sich derzeit um den Ankauf dieses Naturjuwels und wird sich in Zukunft um dessen Pflege kümmern. Zur Vorarbeit wurde bei einem winterlichen Pflegeeinsatz ein umgestürzter Baum aufgearbeitet, der die Zufahrt zum hinteren Teil der Wiese behinderte – somit wurde die naturschutzgerechte Mahd dieses Wiesenabschnittes wieder ermöglicht.

 

 

 

 

Zurück