Erfolgreicher Pflegeeinsatz in der Langen Luss

Pflegeeinsatz Lange Luss Gruppen Foto
© Gabriele Pfundner

Ein besonderer Lebensraum der Überschwemmungswiesen der Langen Luss bei Marchegg sind periodisch Wasser führenden Sutten. Um der Verlandung entgegenzuwirken wurde die Schwanenseesutte bereits 2016 eingetieft. Vergangenen Samstag haben wir den Kerbereich von dort aufgekeimten Pappelschösslinge befreit, um diesen wertvollen Lebensraum für Urzeitkrebse, Amphibien und an offene Wasserflächen angepasste Vogelarten im Überschwemmungsgebiet zu erhalten. Vielen Dank an die Freiwilligen und das Team vom Storchenhaus Marchegg, die uns tatkräftig zur Seite gestanden sind!

Nähere Informationen zu unseren Eingengründen in der Langen Luss

Nähere Informationen zur Langen Luss

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …