Einladung zur Pressekonferenz: Neubau EVN-Kampkraftwerk Rosenburg

© Werner Gamerith

Die mehrheitlich im Besitz des Landes NÖ stehende EVN will das alte Kraftwerk Rosenburg im Kamptal (NÖ) abreißen und in einem Natura 2000 Gebiet eine neue und größere Anlage errichten. Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist angelaufen. Die Naturschutzorganisationen kritisieren die EVN-Einreich-Unterlagen, das Land NÖ und die EVN halten aber an dem Projekt fest.

Der I naturschutzbund nö I, WWF, Riverwatch, die Bürgerinitiative für einen lebendigen Kamp und das Forum Umwelt und Wissenschaft laden nun in dieser Causa zu einer Pressekonferenz: Mittwoch, 17.10.2018, 9:30 Uhr, Café Museum (1010 Wien).

Die Einladung zur PK als Download:

 Einladung Pressekonferenz

 

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …