Das Grüne Band - Ausstellung in Gmünd

Bgm Helga Rosenmayer und Margit Gross eröffnen die Ausstellung © H.Winkler

Am Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, dem 9. November eröffnete die Stadtgemeinde Gmünd eine Ausstellung über das Grüne Band, dem größten Naturschutzprojekts Europas. Die Ausstellung widmet sich ganz den Besonderheiten und der Bedeutung dieses nahezu unberührten Stücks Natur. Dabei tauchen Sie anhand von faszinierenden Aufnahmen in die verschiedenen Naturräume entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs ein. Einen Monat lang können Sie die Ausstellung im Stadtamt Gmünd besuchen. Der Eintritt ist frei.

Mit der Ausstellung will der Naturschutzbund auf das ökologisch äußerst wertvolle Gebiet aufmerksam machen. Sie kann übrigens von Gemeinden und interessierten Institutionen gratis beim Naturschutzbund angefordert werden.

Infos und Kontakt: bundesverband@naturschutzbund.at

 

Die Ausstellung Grünes Band online (9,3 MB)

 

    

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.