Bericht: Projekt Blauflügel Prachtlibelle

© Andreas Chovanec

Heute existieren weltweit rund 5000 Libellenarten. Die faszinierenden Flugkünstler lassen sich gut beobachten und sind nicht nur schön anzusehen, sondern sie sind auch erstklassige Bioindikatoren. Das Bestehen oder Fehlen der Libelle sagt viel über die Beschaffenheit eines Lebensraums aus. Im Hinblick auf Gewässer und Gewässersysteme liefert uns die Libelle somit wichtige Informationen über deren ökologischen Zustand (u. a. Wasserqualität) und auch über die Auswirkung von unterschiedlichen Eingriffen in diese Habitate.

Der Naturschutzbund NÖ startete vor einem Jahr im Rahmen der Kampagne "vielfaltleben" ein Best-Practice-Projekt an der Piesting zwischen Pernitz und Gutenstein. Dort findet man einen naturnahen Bereich mit ausgeprägten Anbruchufern und Kiesbänken - ein Lebensraum, der wie geschaffen für Libellen ist. Im Fokus des Projekts stand vor allem die Suche nach der Art Blauflügel-Prachtlibelle - eine potenzielle gefährdete Art laut Roter Liste. Anhand der Suche nach der Blauflügel-Prachtlibelle wollte der Naturschutzbund NÖ feststellen, wie Libellen einen Beitrag zur Verbesserung des Naturschutzes und Gewässerschutzes leisten können. Und er wollte auch die Öffentlichkeit auf die ökologische Bedeutung naturnaher Fließgewässer hinweisen.

19 entdeckte Libellenarten
Univ.-Doz. Dr. Andreas Chovanec konnte im besagten Abschnitt an der Piesting samt Nebengewässer 19 Libellenarten feststellen. Gleich mehrmals entdeckte er die Blauflügel-Prachtlibelle und die Kleine Zangenlibelle. Das Vorkommen dieser Arten bestätigt den naturnahen Zustand dieses Gewässerabschnitts (u. a. Natürlichkeit der Ufervegetation) und bescheinigt dem Fließgewässer einen sehr guten hydromorphologischen sowie libellen-ökologischen Zustand. Wasserbauliche Verbesserungsmaßnahmen sind daher im Projektabschnitt nicht nötig.
An Nebengewässern kamen übrigens auch noch zwei Libellenarten vor, die vom Aussterben bedroht sind: die Kleine Binsenjungfer und die Vogel-Azurjungfer.

Den gesamten Projekt mit wunderbaren Libellenfotos gibt's hier:

 Projektbericht Blauflügel-Prachtlibelle

 

    

 

 

Zurück