önj-Haus "Storchenschmiede" im Burgenland wieder eröffnet

© önj

"Was man in der Kindheit zu lieben gelernt hat, dafür wird man sich auch als Erwachsener einsetzen." Ganz nach diesem Motto arbeitet unsere Jugendorganisation, die Österreichische Naturschutzjugend (önj). Bei spannenden Exkursionen, unvergesslichen Wildnislagern, nächtlichen Amphibienrettungs-Aktionen oder auch anstrengenden Biotoppflege-Einsätzen wird eine lebenslange Bindung zur Natur aufgebaut. 

Um mit den Kindern auch mehrtägige Exkursionen machen zu können, hat die önj als "Basisstation" fünf Selbstversorgerhäuser in den schönsten Gegenden Österreichs eingerichtet. Ab jetzt steht auch die Storchenschmiede im burgenländischen Apetlon nach umfassenden Renovierungsarbeiten wieder für naturinteressierte Jugendliche zur Verfügung. Letzten Sonntag gab es dazu ein großes Fest mit vielen Freunden und Unterstützern. Einen Rückblick auf das Fest und einen Einblick in die "neue" Storchenschmiede bekommen sie hier

Wir wünschen unseren jungen Naturschützern viele schöne Stunden in der Storchenschmiede und bei der Erkundung des Nationalparks Neusiedlersee-Seewinkel!

 

Zurück