2.2. ist Weltfeuchtgebietstag - Auen erhalten!

© Alexander Schneider

Heute, 2. Februar, ist "Welttag der Feuchtgebiete". Heuer steht er ganz im Zeichen der Risikoprävention. Wir nehmen das zum Anlass, daran zu erinnern, dass intakte Auen die beste Hochwasservorsorge sind. Deshalb muss die Österreichische Auenstrategie, die von Bund und Ländern zum Schutz von Auenlandschaften unterzeichnet wurde, schnellstmöglich umgesetzt werden!

Denn allen ist bewusst: Hochwässer treten immer öfter auf und haben immer dramatischere Auswirkungen. Es muss deshalb zu den vordringlichsten Aufgaben zählen, ausreichend Rückhalteflächen, sog. Retentionsräume, für die großen Wassermassen zu erhalten und neue zu schaffen. Auen sind von Natur aus dafür geschaffen, deshalb: Schützen wir unsere Auen!

Für nähere Infos zur Auenstrategie 2020+ sowie zum Welt-Feuchtgebietstag bitte auf die Links klicken.

Zurück