Die Wildkatze braucht Ihre Hilfe!

© Alpenzoo Innsbruck

Heute möchte ich den Newsletter dafür nutzen, Sie um Unterstützung für eines unserer wichtigsten Artenschutzprojekte zu bitten! Die Rede ist von unseren Bemühungen um die Wildkatze, damit sie auf leisen Pfoten wieder nach Österreich zurückkehren kann.

Vor einigen Wochen konnte ich Ihnen ja die überaus erfreuliche Mitteilung machen, dass im Sommer eine Wildkatze in eine unserer Fotofallen "getappt" ist. Das und einige andere Nachweise zeigen, dass wieder vereinzelt Wildkatzen bei uns vorkommen.

Diese Chance wollen wir nun nutzen und die scheue Mäusefängerin nach Kräften bei ihrer Rückkehr in unsere Wälder unterstützen! Zuerst müssen wir dafür wissen, wie viele Wildkatzen bereits wieder "heim"gekommen sind. Mit Fotofallen, sogenannten „Lockstöcken" und genetischen Haar-Analysen spüren wir der Wildkatze nach und nehmen in unserer Meldestelle Sichtungs-Hinweise entgegen. Gleichzeitig informieren wir die Bevölkerung und bemühen uns um mehr Akzeptanz für die scheue Waldkatze.

Um weiterhin für die Rettung der Wildkatze arbeiten zu können, brauchen wir nun Sie! Daher mein großer Appell: Helfen Sie uns bitte, die Wildkatze in Österreich wieder heimisch werden zu lassen!

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Zurück