Was blüht uns noch? Naturschutzbund berät Gemeinden bei Blühflächen

Es ist mancherorts auffällig stumm geworden. Mit den verschiedenen Blütenpflanzen sind auch Insekten und Vögel aus unseren Landschaften verschwunden. Aber es ist möglich gegenzusteuern! Öffentliche Grünflächen und das Straßenbegleitgrün sind ebenso gestaltbar wie Gärten. Es muss nicht überall ein steriler, monotoner Rasen sein. Die Gemeinden können dabei eine Vorbildfunktion auf ihren Flächen übernehmen.

Wie Gemeinden naturnahe Blühflächen fördern oder neu anlegen können, dabei beraten gerne unsere Fachleute. Details und Kontakt siehe Folder Was blüht uns noch?

 

 

 

 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.