Die Ökoflächen der Gemeinde Haar

Die seit 1998 angelegten Blumenwiesen, Wildblumensäume und Wildsträucherhecken werden ausführlich bewertet: ästhetisch, ökologisch, pflegerisch. Eine wichtige Hilfe für Kommunen, die irgendwann selber einmal 3,75 ha Ökoflächen haben wollen. Für Planer, Umweltbeauftragte und Interessierte.

B200400
 30,00

Zurück

Bücher rund um die Natur

Österreichs Jahrhundert des Naturschutzes

B100090
Neuerscheinung
 34,80

Naturführer Inneres Fuscher Tal

B100300
Der Naturkundliche Führer zum Nationalpark Hohe Tauern!
 5,00

Die Ökoflächen der Gemeinde Haar

B200400
Das Haarer Modell im Focus
 30,00

Der Wallersee

B200700
Naturkundliche Betrachtungen und lyrische Gedanken zum Naturjuwel
 20,00
.