Der Wallersee

Der Wallersee liegt am Alpenrand, umgeben von Flyschbergen und eingebettet von den Grundmoränen des Salzachgletschers, der flache Becken, Mulden und Furchen hinterließ. Die größeren Becken sind mit Seen erfüllt – eines davon mit dem Wallersee. Schon in der Jungsteinzeit schuf der Mensch eine Kulturlandschaft, von der heute nur mehr kleine Reste als Naturräume übriggeblieben sind. Und diese werden den aufmerksamen Wander*innen entlang des alten Ruperti-Wanderweges vorgestellt und verständlich beschrieben und in eindrucksvollen Fotos vorgestellt. Die Wanderung beginnt in Seekirchen beim Parkplatz des Seebades und führt entlang der Westbahn über Zell am Wallersee zum Wenger Moor nach Neumarkt und an der Ostseite über Henndorf wieder zurück nach Seekirchen. Die Betrachtung der Natur ist nach den Jahreszeiten gegliedert und stellt die Vegetation sowie die auffälligsten Tiere vor.

Von besonderem Reiz sind die lyrischen Betrachtungen von Ines Rosner BA, die ihre Texte anhand stimmungsvoller Bilder verfasst hat. Es gelingt ihr hervorragend, die Leser*innen zum Innehalten, Nachdenken und Träumen anzuregen. Hier werden Naturbetrachtung und das gefühlmäßige Erfassen der Naturerscheinungen in hervorragender Weise vor Augen geführt.

Ein gedankentiefes, lesenswertes Buch!

Herausgeber, Verleger und Eigentümer: Stadtgemeinde Seekirchen am Wallersee, 5201 Seekirchen
Roman Türk, Ines Rosner, 2021, 124 Seiten, 150 Farbfotos, Hardcover

B200700
 20,00

Zurück

Bücher rund um die Natur

Österreichs Jahrhundert des Naturschutzes

B100090
Neuerscheinung
 34,80

Naturführer Inneres Fuscher Tal

B100300
Der Naturkundliche Führer zum Nationalpark Hohe Tauern!
 5,00

Die Ökoflächen der Gemeinde Haar

B200400
Das Haarer Modell im Focus
 30,00

Der Wallersee

B200700
Naturkundliche Betrachtungen und lyrische Gedanken zum Naturjuwel
 20,00
.