Hummelvermehrungs-Seminar

Hummeln gehören zu den wenigen Sympathieträgern in der Insektenwelt und sind mit über 40 unterschiedlichen Arten in Österreich vertreten. Damit zählt Österreich zu den globalen Hotspots in der Diversität dieser Tiergruppe. Unsere Hummeln sind aber auch essenzielle Bestäuberinnen für viele Pflanzenarten und leiden unter dem stark verminderten Blütenangebot durch intensive Landwirtschaft und naturferne Gärten. Das Wissen um die Vermehrung dieser Tiere wird vom Landwirt und Hummelexperten Franz Schmidlechner, seines Zeichens auch „Hummelbauer“ und Hummelzüchter, an Interessierte weitergegeben. Die Hummelvermehrungs-Seminare sind ein Projekt des Bienenschutzfonds von Hofer und | naturschutzbund | Österreich.

Termin: 17.03.2018, 14:00 Uhr
Kursleiter: Franz Schmidlechner, Landwirt und Hummelexperte
Ort: Bauernhof Schmidlechner, Schiffsmühlweg 59, 8480 Misselsdorf (bei Mureck in der Steiermark)
Koordinaten für Navigationssysteme: N 46,71492 / E 15,79458
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos
 
Anmeldung: Franz Schmidlechner,
Tel. +43(0)664/156 27 32, hummelflug@aon.at
 
Kursinhalte:
  • Heimische Hummelarten und ihre Ansprüche
  • Hummelvermehrung
  • Bau von Hummelkästen
  • Ansiedlung der Königin
  • Betreuung von Hummelvölkern

 Detaillierte Informationen zur Veranstaltung (2 MB)

 

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weiterlesen …