Kanisfluh: Artenreicher Lebensraum, Schigebiet und noch vieles mehr

Die Kanisfluh ist einer der prägenden Berge des Bregenzerwaldes. Neben ihrer imposanten Felswand hat die Kanisfluh aber noch viel mehr zu bieten. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten sind dort zu finden. Aber auch der Tourismus hat seine Spuren in diesem Bergmassiv hinterlassen. Bei dieser gemeinsamen Exkursion mit dem Naturschutzbund Vorarlberg soll nicht nur die Naturvielfalt vorgestellt werden, sondern auch kritisch über die Schiverbindung Mellau-Damüls gesprochen werden.

Die Exkursion führt von der Bergstation der Mellaubahn über die Wurzalpe zum Alpengasthof Edelweiß (Jause möglich). Danach geht‘s über das Ahornenvorsäß nach Au. Mit dem Bus gelangt man wieder zum Ausgangspunkt.

Referent/in: Johanna Kronberger

Uhrzeit: von: 8:45 bis: 16:00

Ort:      Mellau, Treffpunkt:      08:45 Mellaubahn Talstation

Reisen Sie bitte umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln an!

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldungen bis 08.07.2017 unter: https://www.alpenverein.at/vorarlberg/termine/Programm-2017/gesamt-2017.php

Mitzubringen: Über-knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle, Jause, Trinken, Wetterschutz, ggf. Fernglas

Veranstalter: Alpenverein und Naturschutzbund Vorarlberg

Ort: Treffpunkt: 08:45 Mellaubahn Talstation, Mellau

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.