Exkursion: Naturwaldreservat "Heimliches Gericht" im Kremstal

Wir fahren nach Obermeisling und besichtigen die romanische Pfarrkirche, die über eine Flussschlinge der Krems thront. Anschließend wandern wir über das „Heimliche Gericht“ - mit botanischen Besonderheiten - in das Kremstal / Reichaueramt. Neben Maria Zacherl begleitet uns noch Robert Hehenberger, ein Biologielehrer am Borg St. Pölten und Experte in Sachen Vegetation im Kremstal. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Autobus nach Rehberg  halten wir Einkehr bei einem netten Heurigen.

Führung: Maria Zacherl (Tel. 0664/50 60 997), Mag. Robert Hehenberger, Kenner der lokalen Flora
Treffpunkt: für  Zugfahrer 8:20 Uhr Bhf. Meidling / Fahrkartenautomaten.
10 Uhr Krems, Bahnhofplatz OST(Auto-Parken im Parkhaus / Bahnzeile 16 )
Gemeinsame Abfahrt mit dem Bus um 10:15
Anreise: 8:37 Uhr ab Wien Meidling Bhf. mit Zug RJ 262, Steig 5 (Richtung München) bis St.Pölten Hbf,
weiter um 9:05 Uhr mit Zug R 6019, Steig 7C-D, bis Krems, umsteigen in Bus1412,
Gemeinsame Abfahrt um 10:15 Uhr ab Krems Bhf.-Platz Ost bis Gföhl, umsteigen in Bus 1422, Abfahrt 10:50 Uhr bis Obermeisling Ortsmitte (Ankunft 11:11)
Rückfahrt: ab Rehberg bei Krems /Eiserne Brücke (nach möglichem Heurigenbesuch) mit Bus bis Krems, weiter nach Wien oder St. Pölten
Dauer: ca. 4 h Stunden gesamt (ca. 3 h Gehzeit)
Kosten: Mitglieder: 6,- € / Nichtmitglieder 8,- €

Ort: Obermeisling

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.