Exkursion: Frühjahrs-Wanderung auf den Michelberg

Die ersten Frühblüher, darunter Leberblümchen, Kuhschelle und Adonisröschen, blühen schon und die baumlose Kuppe des Michelberges bietet eine grandiose Aussicht. An klaren Tagen kann man den Schneeberg sehen. Auf der freien Gipfelkuppe haben Archäologen bis in die Steinzeit zurückreichende Siedlungsspuren nachgewiesen. Die kleine Kapelle ist von weither sichtbar. Von Leitzersdorf wandern wir über den Wasch-, Michel- und Steinberg zum idyllischen Weingarten-Rastplatzl mit Jausenangebot, danach geht’s noch zur Bushaltestelle nach Niederhollabrunn.

Dauer / Anforderungen: ca. 4-4,5 Stunden gemütlich; Strecke: 8 km, auf und ab je 200 HM auf guten Wegen; nach Bedarf Proviant für unterwegs
Führung: Maria Zacherl (Tel. 0664/50 60 997)
Treffpunkt: um 10:45 Uhr in Leitzersdorf bei Stockerau, Bus-Hst. Feuerwehr (Gasthaus Fritz, Parkmöglichkeit vorhanden)
Anreise für Zugfahrer: um 9:58 Uhr ab Wien Mitte Landstraße Bhf., mit Zug R2218 (Richtung Retz) bis Stockerau Bhf., weiter um 10:33 Uhr mit Bus 826 bis Leitzersdorf /Feuerwehr.
Rückfahrt: ab Niederhollabrunn um 15:33 Uhr mit Bus 826 über Leitzersdorf nach Stockerau  

Anmeldung + Auskunft unter Tel. 01/402 93 94, Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr. Anmeldungen ausschließlich über unser Büro! Unmittelbar vor einer Exkursion oder in einem Notfall erreichen Sie uns unter Tel. 0676-760 67 99
Kostenbeitrag: wenn nicht anders angegeben, Mitglieder: 6,- €, Nichtmitglieder 8,- €. Unsere NaturführerInnen arbeiten unentgeltlich. Danke!
Nicht vergessen: Festes Schuhwerk, Mückenschutz, Regenschutz, Proviant, ev. Fernglas

 

Ort: Michelberg

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.