Exkursion: AU(gen)BLICKE heute und damals - Stillfried an der March

© Ute Nüsken

Die March-Thaya-Auen gelten als Hotspot der Artenvielfalt! Weißstorch-Horste und Reiher-Kolonie laden zum Beobachten ein und natürlich schauen wir, wer uns sonst noch über den Weg fliegt oder hüpft.

Anschließend begeben wir uns in die Vergangenheit: Die Kammquecke gehört zu den seltensten heimischen Pflanzenarten. Für dieses „Steinzeit-Getreide“ gilt Stillfried als der letzte natürliche Standort  im österreichischen Pannonikum. Ein Besuch des Museums für Ur- und Frühgeschichte rundet die Exkursion ab. Kosten für Museumsbesuch inkl. Führung:  € 5,- (ab 20 Personen)

Dauer: ca. 4 Stunden, Jause und Gelsenmittel nicht vergessen
Führung: DI Ute Nüsken, Landesleiterin önj NÖ
Treffpunkt: 11:00 Uhr Bhf. Stillfried a.d. March
Anreise:  10:08 Uhr ab Bhf. Wien Mitte-Landstraße, Steig 4, mit Zug R2320, (Richtung Breclav) bis Bhf. Stillfried (Ankunft 10:54)
Rückfahrt: ab Bhf. Stillfried um 15:01 Uhr (fährt im 2-Std.-Takt)
Kostenbeitrag: Mitglieder: 6,- € / Nichtmitglieder 8,- € + Kosten für Museumsbesuch inkl. Führung: € 5,- (ab 20 Personen)

Ort: Stillfried

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.