Exkursion: Die Flechten im Naturschutzgebiet Fehhaube-Kogelsteine

© Margit Gross

Die Fehhaube und die Kogelsteine sind ob ihrer Granitrestlinge weit über die Grenzen Niederösterreichs hinaus bekannt. Gerade diese Granitrestlinge bieten einer Vielzahl an Flechtenarten einen geeigneten Lebensraum. Neben den zu diesem Zeitpunktzahlreich blühenden Raritäten der Silikattrockenrasen, stehen dieses Mal erstmals die Flechten im Zentrum. Roman Türk, Flechtenexperte und Präsident des Naturschutzbund Österreich, wird uns in die geheimnisvolle Welt der Flechten einführen.

Führung: Univ.-Prof. Dr. Roman Türk (Präsident des | naturschutzbund |)
Treffpunkt: Samstag, 6. Mai um 10:00 Uhr bei den Kogelsteinen
Anreise: 8:34 Uhr Wien Heiligenstadt mit REX 2104 Richtung Ceske Velenice, Ankunft in Eggenburg um 9:33 Uhr. Entweder zu Fuß bis zu den Kogelsteinen oder Anmeldung für Transfer erforderlich unter 01-402 93 94
Rückfahrt: 15:18 Uhr oder 16:22 Uhr von Eggenburg nach Wien Heiligenstadt
Dauer: ca. 4 h
Kostenbeitrag
: Mitglieder: 6,- € / Nichtmitglieder 8,- €

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.