Freitagsspaziergang: Zu den Baumriesen im Lammertal

© Mandler

Eine mehr als 300 Jahre alte Tanne mit einem Stammumfang von fast sechs Metern wächst im sogenannten  „Lammertaler Urwald“. Gleich daneben steht eine ebenso alte, etwa 48 Meter hohe Fichte, und auch riesige Buchen gedeihen hier. Der Wald wird in diesem Gebiet seit über 50 Jahren nicht mehr bewirtschaftet, weiß der ehemalige Oberförster der Österreichischen Bundesforste, Karl-Heinz Mandler. Er präsentiert seine Baumriesen gerne Menschen, die an der Natur interessiert sind, und berichtet zudem Interessantes über den Lebensraum Wald und seine Bewohner.


Wann: Freitag, 13. Oktober 2017, 13 Uhr (Dauer ca. 4 Stunden)
Treffpunkt: Lungötz, Parkplatz bei der Spießalm
Ausrüstung: Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung
Exkursionsleitung: Oberförster a. D. Karl-Heinz Mandler
Kosten: Freiwillige Spende / Fahrtkostenbeiträge für PKW-Fahrer bei Bildung von
Fahrgemeinschaften
Anmeldung: Die Exkursion ist wetterabhängig, Fahrgemeinschaften werden gebildet, eine
Anmeldung unter salzburg@naturschutzbund.at oder Tel. 0660/1539061 ist erforderlich.

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.