Freitagsspaziergang: Natur erleben zwischen Salzachsee und Saalachspitz

© Erich Prechtl

Wir begeben uns in einen abwechslungsreichen Lebensraum, der einlädt, die neuen Bewohner (Pflanzen, Tiere) kennenzulernen und so manches Schöne zu entdecken. Wir werden durch das Badesee-Gelände und die Herrenau streifen und entlang der Uferböschung spazieren. Die vergangenen Hochwässer führten dazu, dass bauliche Maßnahmen getroffen wurden, um der Eintiefung der Flusssohle entgegen zu wirken bzw. auch, um den beiden Flüssen Saalach und Salzach mehr Überflutungsraum nördlich der Stadt Salzburg zu gewähren. Wir begeben uns in Richtung Saalach-Spitz, wo die Saalach in die Salzach mündet, und sich in den letzten Jahren ein kleines Naturidyll entwickeln konnte. Im Rahmen der 2015 abgeschlossenen Hochwasserschadensbehebung Saalachspitz wurden die Uferverbauungen teilweise beseitigt und neue Bachläufe geschaffen.

Wann: Freitag, 2. Juni 2017, 13:00, Dauer: ca. 3-4 Stunden
Treffpunkt: Endstation O-Bus Linie 7 nahe Parkplatz beim Badesee Liefering
Ausrüstung: feste Schuhe, wetterfeste Kleidung
Exkursionsleitung: Dr. Gernot J. Bergthaler, Biologe und Sozialarbeiter ; Dr. Hannes Augustin, Biologe; Wolfgang Schruf, Naturfotograf
Auskunft: Tel. 0660 / 1539061, Anmeldung nicht erforderlich!
Kosten: Freiwillige Spende für den Naturschutzbund Salzburg
 
 

Datum:

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.